Eine Schule mit

Empathie

für dein Kind

fabula

ist eine Freie Alternativschule in Brandenburg

mit demokratischer Schul- und Lernorganisation. Unsere besondere pädagogische Ausprägung wird von den Reckhaner Leitlinien getragen. Mit der Gewaltfreien Kommunikation und dem Raum als 3. Pädagogen werden die Schüler dieser Schule, mit einer friedvollen Sprache des Lebens ausgestattet, sich optimal in einer stetig wandelnen Gesellschaft und Arbeitswelt zurecht finden.

pädagogische Schwerpunkte
an unserer Schule

Lernen

an unterschiedlichen Orten

Musik-Tanz- & Bewegungsraum

Tanzen, Singen und Musizieren lassen sich als individuelle Ausdrucksmöglichkeit, aber auch als gemeinschaftliches Erleben erfahrbar machen. Es ist ein spezieller Ort welcher den Selbstausdruck fördert und die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit
unterstützt.




Werkstatt

Erfahrungsorientiertes, handwerkliches Lernen mit unterschiedlichsten Materialien wie – Holz, Metall, Stein. Das können unsere Kinder hier in der Werkstatt. Sie spüren ihre Selbstwirksamkeit durch die Arbeit mit den Händen.

Unterschiedliche Arbeitsbereiche laden dazu ein, seine Geschicklichkeit zu beweisen. Dabei werden strategisches Vorgehen und Problemlösung entwickelt.

Kreativ- & Forscherraum

Materialien die mit den Gesetzmäßigkeiten der Natur anregen, befinden sich in diesem Raum. Durch das erforschen werden Durchhaltevermögen, Flexibilität und Frustrationstoleranz gesteigert. Weiterhin werden wir Kooperationen mit ansässigen Handwerkern und Betrieben fördern, um über den normalen Schulkontext hinaus Erfahrungen zu bieten.

Bibliothek & Ruheraum

Neben Büchern, die für die unterschiedlichsten Anforderungen an den Unterricht dienen, wird es hier auch Bücher zu vielen Sachthemen geben sowie Geschichten. Zudem wird eine gemütliche Leseecke zum Selbst- und Vorlesen eingerichtet.




Materialort

Der Materialort ist für die Freie Alternativschule die Gesamtheit dessen, was den Kindern an haptischen
Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt wird, um damit spielen und lernen zu können. Neben flexibel einsetzbarem Mobiliar befinden sich in den Regalen inhaltlich und didaktisch anspruchsvolle Materialien zu unterschiedlichen Bereichen, die zur aktiven Auseinandersetzung mit
Kulturgütern.






Malort

Der Malort nach Arno Stern ist ein Ort an dem Kinder frei von Wertung malen können. Kinder kommen hier zum Spielen zusammen. Der Malort ist von der Öffentlichkeit abgesondert ohne einen Ausblick nach draußen. In der Mitte steht
der Palettentisch mit Pinseln und Farben, die sich alle teilen. Die Blätter werden an den Wänden
aufgehängt, so dass man stehend malt.







Küche & Schulgarten

Lernen mit allen Sinnen. Neurobiologe Hüther bekräftigt dieses Erforschen und die damit einhergehende komplexe
Vernetzung des zentralen Nervensystems als zentralen Schlüssel zur Ausbildung des komplexen
Denkens. Sind vielfältige sensomotorische Erfahrungen integriert, eröffnen sich im Anschluss erweiterte Wissensbereiche wie Rechnen, Lesen und Schreiben.

Auf unserem Gelände sollen mit der Gemüseackerdemie Hochbeete entstehen, aus denen wir dann gemeinsam tolle Gerichte kochen.

Natur

Bei uns ist jeden Freitag Waldtag. Für uns ist die Natur ein wichtiger Lehrmeister in der Kinder sich selbst und ihre eigenen Grenzen besser verstehen und ökologische
Zusammenhänge erkennen. Des Weiteren lassen sich Rechnen, werken, gestalten und musizieren hervorragend in und mit der Natur umsetzen und die Bewegung tut den Kindern in vielerlei Hinsicht gut. Heute ist bekannt, dass vor allem mehr Bewegung mit einer höheren kognitiven Leistung zusammenhängt und die Bindung zur Natur ein Leben lang wie ein Schutzschild für unsere Psyche wirkt.

Mitmachen

ist bei uns erwünscht!

Für viele ein Traum und für uns eine ganze Menge Arbeit. In einer Freien Schule kann dein Kind sein Potential entfalten, doch nur mit deiner Hilfe. Wir arbeiten gern mit euch als Eltern zusammen, geben dir Einblick in unsere Schule und den Lernalltag deines Kindes. Gleichzeitig können wir deine Unterstützung in Form von Arbeitsstunden oder einer Leih- und Schenkengemeinschaft gut gebrauchen. Denn Freie Schulen im Land Brandenburg werden erst ab dem 4. Jahr und nur zu 80 % vom Staat finanziert. Gemeinsam erschaffen wir eine Schule, in die dein Kind jeden Tag gern geht.

oder

Es tun sich noch Fragen auf?

Hier sind 15 Fragen, die wir dir gern beantworten.

Du bist begeistert von unserer Schule?

Melde dein Kind für das Schuljahr 2022/23 an.